Es ist für mich immer ein ganz besonderes Erlebnis, wenn ich den Lebensweg “meiner” Hochzeitspaare über Jahre hinweg begleiten darf.

Katja und Markus sind mir schon sehr ans Herz gewachsen über die Jahre und so habe ich sie vor zwei Wochen in Wiedenbrück besucht, um Fotos vom neuen Erdenbürger zu machen.

Nach einer kleinen Engagementsession 2008 und der wunderschönen Hochzeit , durfte ich schon den kleinen Henri im Februar 2009 fotografieren. Und nun hat die Liebe weitere Früchte getragen und den knuddeligen Hugo zum Vorschein gebracht, den ich euch heute vorstellen möchte.

Hugo war ganze 8 Tage alt bei seinem ersten Fotoshooting und die Ruhe und Gelassenheit die er dabei an den Tag legte, sind für mich wieder ein Zeichen dafür, daß der erste

Fototermin gar nicht zu früh stattfinden kann.

Im Gegensatz zu der weitverbreiteten Meinung, daß diese Art von “Streß” nicht gut für das Baby sei, finde ich, daß genau das Gegenteil zutrifft, denn jeder Tag, den das Baby älter wird, erdet es sich mehr und nimmt Umgebungsreize viel stärker wahr, was dann zu mehr Unruhe führen kann.

Natürlich sind alle Phasen in der Entwicklung eines Babys schön, jeder Tag ein neues Erlebnis , jedoch für Mütter und Babys am unkompliziertesten sind meiner Erfahrung nach die ersten Tage.

Aber seht selbst, wie gelassen Hugo dabei  war, er bekam kaum die Äuglein auf.

Babyfotografienatürliche Babyfotografie HugoBaby in Decke, natürliche BabyfotografieNeugeborenes BabyBabyfotos hugoBabyfotografie, schlafendes BabySäuglingsfotosBabyfotos,BabyohrHugo schlafendBabyfotos, BabyfüsschenNeugeborenenfotos, BabyhandBabyfüße mit BlumeFamilienfotografie WiedenbrückNeugeborenenfotos Wiedenbrück,Hugonatürliche Kinderfotografie WiedenbrückMutter und Kind Fotografie