In der römischen Mythologie ist Flora die Göttin der Blumen und des Frühlings. Und die kleine Flora, die ich vor kurzem besucht hab, wird diesem Namen mehr als gerecht. Rosige Wangen und eine ganz zarte Gestalt, wie ein winziges Elfenkind lag sie da in ihrem Bettchen, umgeben von einem Blumengarten aus bunten Stoffranken und Blüten. Selbst Schwesterchen Greta, die ich in regelmäßigen Abständen fotografieren darf, ist mächtig stolz auf ihr neues Geschwisterchen. Ich freue mich sehr darauf, diese zwei Schmetterlinge aufwachsen zu sehen!

Neugeborenenfotografie-Flora1